FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was veröffentlicht ihr eigentlich so?

Debattenbeiträge, Artikel zu aktuellen Ereignissen, Erklärtexte, Podcasts, Fotoreihen, Veranstaltungsberichte…

Und wer schreibt für den SPUNK?

Ich, du, grundsätzlich alle Mitglieder der GRÜNEN JUGEND, denen ein Thema auf den Nägeln brennt und die das zu Papier/in eine Worddatei bringen wollen, oder auch Menschen von außerhalb der GRÜNEN JUGEND. Aber für die Koordination des Ganzen, die Interviews, Podcasts und ähnliches sind die SPUNK-Redakteur*innen zuständig.

Darf ich denn einfach so einen Artikel oder eine Artikelidee einreichen?

Wenn dein Text in einen Themenblock passt und/oder Aktualität aufweist und/oder aus sonstigen Gründen gut in den SPUNK-Blog passt, sind wir gerne bereit, den Artikel bzw. die Artikelidee zu veröffentlichen. Sei dir aber bewusst: Selbst wenn du uns einen Artikel schickst, der alle Kriterien erfüllt, sind wir als Redaktion nicht gezwungen, das Ganze auf der SPUNK-Seite zu veröffentlichen, da wir für die Inhalte der Seite zuständig sind. Sollten wir einen Artikel mal nicht so passend finden, erklären wir aber gerne wieso und weshalb.

Welche Voraussetzungen muss ein Artikel erfüllen?

– 1-2 DinA4-Seiten (zwischen 3000 und 8000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
– keine diskriminierenden Äußerungen (rassistische, sexistische, homo- oder transphobe, antiziganistische, antisemitische, antimuslimische oder sonstige menschenfeindliche Begriffe sind unerwünscht! Auch Begriffe, die Diskriminierungen implizieren, sollten vermieden werden. Das gilt zum Beispiel für Worte, die Rassismus implizieren, bestes Beispiel hierfür: ”Fremdenfeindlichkeit”). Bitte informiert euch am besten vorher, welche Begriffe in welchen Kontexten okay sind und welche nicht.
– Artikelbild (entweder selbst geschossen oder mit Creative-Commons-Lizenz)
– verständliche Sprache (heißt im Klartext: lieber mal auf komplizierte Fachtermina verzichten! Uns ist wichtig, dass möglichst viele Menschen unsere Beiträge verstehen können.

Was gibt es sonst noch zu beachten, wenn ich euch einen Beitrag schicke?

Wer für den SPUNK einen Artikel schreibt, bekommt einen Benutzer*innenaccount zugewiesen. Wen du magst, bekommst du eine Kurzbiographie, die erkennen lässt, wie derbe cool du bist. Außerdem kannst du dir ein Bild aussuchen, das dann neben deiner Autor*innenbox unter dem Artikel zu sehen sein soll.

Darf ich die Deadline überschreiten?

Nö.

Was passiert, wenn ich die Deadline doch überschreiten sollte?

Das willst du gar nicht wissen. Nur so viel: Wir können ziemlich nervig sein. 🙂
Stellt uns Eure Fragen unter spunk [at] gruene-jugend [punkt] de!