Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grüne Jugend

Alexander Maier

Jung, grün, kommunal: Alexander aus Baden-Württemberg

von

Geburtsdatum: 27.03.1991 KV: Göppingen Hobbys: Lesen, Musik hören und machen, mit Freunden fachsimpeln (über Politik, Sport, Radio) Derzeitige Beschäftigung: Hörfunk-Redakteur In der Grünen Jugend seit: 2009 Homepage: www.alexander-maier.net   Lisa-Marie: Wo genau kandidierst du? Alexander: Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg im Wahlkreis 10 (Göppingen)   Lisa-Marie: Wie und/oder warum bist du zur Grünen Jugend/den Grünen gekommen? Alexander: Im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 (die erste bei der ich wählen durfte) habe ich mir die Programme aller Parteien durchgelesen und das der Grünen war einfach das differenzierteste und beste. Die GJ in Göppingen haben wir dann Anfang 2010 neu gegründet und ab da war ich dann auch aktives Mitglied.   Lisa-Marie: Was heißt junggrüne Politik für dich? Alexander: Junggrüne Politik denkt an alle, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Religion etc. Deshalb sind auch alle Meinungen bei uns akzeptiert. Kontroverse Themen werden diskutiert aber immer sachlich und nicht auf persönlicher Ebene.   Lisa-Marie: Gibt es Themen, mit denen sich die Grüne Jugend stärker beschäftigen sollte? Alexander: Die Situation Auszubildender wird oft gegenüber der Belange Studierender vernachlässigt. Hier …

Lena ist seit 2014 Schatzmeisterin der Grünen Jugend

Interview mit unserer Bundesschatzmeisterin Lena Christin Schwelling

von

Es kommen schon ein paar Stunden am Tag zusammen, […] aber ich wusste ja, worauf ich mich einlasse. Und es macht auch alles mega Spaß, man kann viel lernen und es ist interessant. Selbstorganisation ist etwas, das ich sehr gut gelernt habe. Ich habe Listen für alles Mögliche gehabt, sogar eine komplett fertige Packanleitung, nach der ich auch noch mitten in der Nacht, quasi schlafend alles für`s Wochenende einpacken konnte. Das hat mir extrem geholfen.